Chor- und Orgelmusik

Unter dem Titel „So weit der Himmel gehet“, der zugleich ein Zitat aus einer Komposition von Heinrich Schütz ist und den Kern der aufgeführten Musik umschreibt, wird das geistliche Konzert am Samstag, den 14. Mai um 19 Uhr in der Basilika St. Jakob in Straubing stattfinden. Auf dem Programm stehen Vokalmusik aus drei Jahrhunderten von u.a. Heinrich Schütz, William Byrd, Arvo Pärt sowie Orgelimprovisationen. Zu hören sein werden das Vokalensemble der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg unter der Leitung von Klaus Wenk und Martin Gregorius an der Orgel. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.